KLASSENREISEN TSCHECHIEN

Die goldene Stadt an der Moldau!

Entdecken Sie unser Nachbarland auf einer Klassenfahrt nach Prag, in die goldene Stadt an der Moldau!

Beliebt ist eine Tschechien Klassenfahrt nicht nur aufgrund des Vergnügens, das in Prag lockt. Die Hauptstadt des Landes gehört mittlerweile zu einem der gefragtesten Ziele in Europa und ist aus Deutschland auch unkompliziert und schnell zu erreichen.

Tauchen Sie mit Ihrer Klasse in die umfangreiche Kultur und vielfältige Architektur Prags ein und entdecken Sie gemeinsam mit Ihren Schüler*innen die Prager Burg oder die berühmten Schwarzlichttheater. Prägend für das Stadtbild ist auch die Karlsbrücke, eine der ältesten Steinbrücken Europas und wichtigstes Wahrzeichen Prags.

„Prag lässt nicht los.“ Schon Franz Kafka wusste über die Wirkung seiner Heimatstadt. Lassen Sie sich gemeinsam mit Ihrer Schulklasse von der Faszination der goldenen Stadt überzeugen und planen Sie ihre Klassenfahrt nach Prag!

UNVERBINDLICH ANFRAGEN

PRAG ERLEBEN

KARLSBRÜCKE

Die berühmte Karlsbrücke über die Moldau verbindet die Prager Altstadt mit der Kleinseite, dem Stadtteil Malá Strana. Die Fußgängerbrücke säumen zahlreiche Figuren von Heiligen, wie zum Beispiel Johannes der Täufer. Am bekanntesten ist die Figur des Heiligen Jan Nepomuk.

PRAGER BURG

Das kulturelle und politische Zentrum der Stadt steht auf dem Berg Hradschin und gilt mit seinen drei Schlosshöfen als größtes geschlossenes Burgareal der Welt. Sie ist Sitz des tschechischen Präsidenten und vereint mehrere Sehenswürdigkeiten, zum Beispiel das Goldene Gässchen und den Veitsdom.

ALTSTÄDTER RING

Der zentrale Marktplatz der Altstadt in Prag bietet eine Vielzahl an sehenswerten Gebäuden, wie zum Beispiel die St.-Nikolaus-Kirche oder das Altstädter Rathaus mit der Astronomischen Uhr. Zu jeder vollen Stunde bewegen sich die Zeiger der Uhr und ein faszinierendes Spektakel zeigt sich.

WENZELSPLATZ

Der über 700 Meter lange Wenzelsplatz gehört zu den größten Plätzen Europas. Im Vergleich: Die gesamte Fläche beträgt rund 45.000 m², während der Altstädter Ring gerade mal 9.000 m² groß ist. Der belebte Boulevard ist gesäumt von zahlreichen Bäumen, Geschäften, Restaurants, Cafés und Bars.

TANZENDES HAUS

Direkt am Ufer der Moldau steht das Tanzende Haus, ein skurril aussehendes Gebäude. Seinen Namen hat das Gebäude dem Kontrast aus einem statisch vertikalen und einem dynamischen Bau zu verdanken. Von der Terrasse genießt man einen tollen 360 Grad-Ausblick über Prag.

Unsere Touren-Tipps geben Ihnen einen Eindruck über die Attraktionen der Stadt und dienen zur Inspiration. Das angebotene Reiseprogramm kann je nach Verfügbarkeit von den vorgeschlagenen Ideen abweichen.

Klassenfahrten London